Kirchenchor

 

Kirchenchor Villnöß- Jahreshauptversammlung und Neuwahlen

 

Am 05. Februar 2015 hielt der Kirchenchor seine Jahresvollversammlung ab. Obmann Walter Sottsas begrüßte alle Chormitglieder, sowie die Ehrengäste Pfarrer Paul Faller, Bürgermeister Robert Messner und Pfarrgemeinderatspräsident Toni Profanter. Es wurde Rückschau auf das vergangene Jahr gehalten: Der Kirchenchor gestaltete 26 Messfeiern mit, davon 10 mit dem gesamten Chor, 7 mit dem Teilchor und 6 mit einer Kleingruppe. 2-mal sang der Gospelchor, der sich aus Mitgliedern des Kirchenchores zusammensetzt, 1-mal der Männerchor und 1-mal der Frauenchor. 18-mal gestaltete der Kirchenchor Beerdigungsfeiern mit, davon 14 in St. Peter und 4 in St. Magdalena.

Um für die Auftritte gut vorbereitet zu sein, hielt der Chor 40 Proben ab. Großen Wert legt die Chorleiterin Johanna Psaier auf die Stimmbildung, denn das ständige Arbeiten an der eigenen Stimme ist sehr wichtig für das Singen im ganzen Chor. Daher besuchten einige Mitglieder im Frühjahr Einzelstimmbildungsstunden bei Johanna Psaier.
Am 30. November fand das bereits zur Tradition gewordene Adventsingen in der Pfarrkirche statt, das auch heuer wieder sehr gut besucht war. Auch das erst kürzlich stattgefundene Konzert im Kultursaal, das unter dem Motto „All meine Herzgedanken“ stand, fand sehr großen Zuspruch.
Ein großer Erfolg war der Tiroler Abend auf dem Berger Platz am 31. Juli, der zum 2. Mal vom Kirchenchor organisiert wurde.

Um die Chorgemeinschaft zu stärken und das Miteinander zu fördern, standen wieder einige Aktivitäten auf dem Programm, wie etwa ein Mondscheinrodeln auf die Gampenalm, ein Frühjahrsausflug nach Trient, Eisessen im Juni, die Cäcilienfeier im November gemeinsam mit der Musikkapelle und eine Weihnachtsfeier im Dezember.

Der Ausschuss traf sich zu 8 Sitzungen, 1 Lokalaugenschein auf dem Berger Platz wegen der Organisation des 2. Tiroler Abends und 1 Treffen mit der Musikkapelle zur Organisation der Cäcilienfeier.

 

Neuwahlen

Walter Sottsas stellte sich nach 12 Jahren als Obmann für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Bei den Neuwahlen wurde Margit Nussbaumer als Obfrau gewählt. Weiters wurden Judith Oberhofer, Walter Sottsas, Petra Profanter und Andreas Munter in den Ausschuss gewählt. Als Chorleiterin gehört Johanna Psaier ebenfalls dem Ausschuss an.
Die Aufgaben innerhalb des Ausschusses wurden wie folgt verteilt:

Vizeobfrau: Petra Profanter
Schriftführer: Walter Sottsas
Kassier: Andreas Munter
Archivarin: Judith Oberhofer

 

Zum Abschluss der Vollversammlung wurde Walter Sottsas für seine langjährige Tätigkeit als Obmann gedankt. Als kleines Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung wurde ihm eine Fototafel überreicht.

Kirchenchor

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now