Ministranten

Abschlieβend möchte sich der Ministrantenausschuss bei allen Ministranten und Ministrantinnen für ihren in diesem Jahr geleisteteten wertvollen Einsatz bedanken. Ebenfalls vielen Dank an die Eltern, deren Unterstützung der Kinder bei ihrer Aufgabe unentbehrlich ist.

 

Für den Ministrantenausschuss

Fink Anna

Ein Jahr geht zu Ende; die Ministrantinnen und Ministranten  blicken zurück.

 

Zur Zeit leisten 63 Ministranten und Ministrantinnen ihren Dienst am Altar und in der Kirche und bereichern mit ihren wertvollen Einsatz somit unsere Pfarrei.

Wenn wir zurückblicken, waren die Ministranten in diesem Jahr wiederum  vielerorts aktiv dabei und bei den meisten Messfeiern sahen wir sie an der Seite des Herrn Pfarrers.

Im Jänner zogen sie als Sternsinger von Haus zu Haus um für verschiedene Projekte zu sammeln.

 Übers Jahr verteilt beteiligten sie  sich an mehreren Aktionen die vom Jugenddienst (Dekanat Klausen) organisiert wurden; z.B.:

  • Treffen in Bozen zum Jahresthema der Katholischen Jungschar „ Nimm 2 gib 3“ ,

  • Besinnungswanderung am Sonntagsweg in Feldthurns,

  • Fahrt nach Kaltern ins KUBA (Jugendzentrum) mit Besinnung, Film und Spaβ.

 

Nicht zu vergessen war auch wieder die sehr beliebte Fahrt ins Gardaland im Mai.

Im Juli verkauften einige Ministranten/innen nach der Prozzession in St. Magdalena Eis, um die Kassa ein bisschen aufzubessern.

Im August durften die Minis gemeinsam mit dem KVW die Kräutersträußchen binden und sie dann nach der Weihe zu Maria Himmelfahrt vor der Kirche verteilen. Die Hälfte vom Erlös floss in die Ministrantenkassa. Ein Dankeschön, den Mitorganisatoren.

 

Am 07. September haben wir Augschöll Anna, Messner Sara, Thaler Norena und Messner Hanna bei der Hl. Messe für ihren langjährigen Ministrantendienst gedankt. Anschließend hat sich die Katholische Männerbewegung auch heuer wieder bereit erklärt, gemeinsam mit dem Ministrantenausschuss, in der vom Moto Club zur Verfügung gestellten Hütte beim Fuβballplatz, eine Grillfeier zu organisieren. Bei dieser Gelegenheit sei allen dafür herzlich gedankt, auch für die guten  Kuchen, Krapfen, und Tiramisù.

 

Am 16. November konnten wir wieder 10 neue Ministrantinnen und Ministranten in den Dienst am Altar aufnehmen. Die ersten Proben haben sie bereits mit Stolz gemeistert und die Freude war ihnen dabei anzusehen. Wir wünschen ihnen viel Freude in den nächsten Jahren.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now