Der Pfarrgemeinderat von 2011 bis 2016

sitzend von links:

Tamara Delueg, Regina Runggatscher, Arnold Delueg, Pfarrer Paul Faller, Präsident Toni Profanter, Irene Obexer, Paul Runggatscher

stehend von Links:

Valentin Niederwolfsgruber, Alois Augschöll, Johanner Kraler, Sandra Profanter, Kassian Profanter, Marlies Tschisner, Siegfried Messner, Anna Fink, Elisabeth Mantinger
 

Pfarrgemeinderat

LANGE NACHT DER KIRCHEN zum ersten Mal in der Pfarrei von Villnöß

 

Die „Lange Nacht der Kirchen“ fand im Jahr 2005 zum ersten Mal in Wien statt. Seit 4 Jahren hat   auch unsere Diözese diese Art die Kirchen zu erleben übernommen. Heuer, am 10. Juni beteiligte sich unsere Pfarrei zum ersten Mal daran.

Der Start erfolgte um 19 Uhr mit dem Kinderprogramm, welches vom Familienverband übernommen wurde. Der Organist Thomas Stadler zeigte in humorvoller Weise die Vielfältigkeit der Orgel. Auch die Besichtigung der Sakristei und das Anprobieren der Ministrantenkleider machte den Kindern Spaß. Die Überraschung war dann natürlich die Schatzsuche in der Kirche: es waren die Luftballons, die die Kinder dann steigen lassen durften. Auch die Turmbesteigung stellte für so manches Kind eine große Herausforderung dar.  

Paul Runggatscher führte dann die Erwachsenen gekonnt durch die Pfarrkirche und hinter die Kulissen der Sakristei. Auch da gab es so einige Überraschungen mit der Einkleidung diverser Priesterkleider.

Ein großes Angebot an musikalischen Klängen gab es dann ab 21 Uhr. Der Kirchenchor mit dem Organisten und Bläser der Musikkapelle warteten mit einem sehr abwechslungsreichen Pro-gramm auf. Dr. Gottfried Braun verstand es vorbildlich, die Entwicklung der Kirchenmusik von den Anfängen bis zur  heutigen Zeit zu schildern.

Den Abschluss bildete das Jugendprogramm. Die Kirche wurde mit Kerzen beleuchtet und es folgte ein Taizégebet in den verschiedenen Sprachen. Anschließend wurde ein Film dargeboten. Die Frauen boten ein reichhaltiges Büffet mit Häppchen und Getränken, zu dem alle eingeladen waren. 

 

Allen Ausführenden und all jenen, die für die Vorbereitung verantwortlich zeichneten, gilt ein aufrichtiger Dank. Nur sehr schade, dass nicht mehr Interessierte der Einladung gefolgt sind. Es bleibt zu hoffen, dass diese tolle Initiative auch in den nächsten Jahren  weitere  Auflagen erleben darf.

Kirchenchor und Bläser der Musikkapelle Villnöß

vereint bei Klängen in der Pfarrkirche

Die aufregende Turmbesteigung...

Die Luftballone steigen...

Führung durch Kirche

und Sakristei

Saxophonquartett der MK Villnöß

Organist Thomas erklärt die Orgel

Beitrag der Jugend

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now