Pfarrgemeinderat startet mit neuen Ideen

Kurzbericht zur Klausurtagung am 14. Jänner 2017

Alle Mitglieder des Pfarrgemeinderates trafen sich vollzählig zu Klausurtagung im kleinen Kultursaal.

 

Wir starteten mit einem kurzen Rückblick auf die Vorhaben und Ziele aus der letzten Klausurtagung, sowie auf die Ergebnisse der letzten Arbeitsjahre. Sehr Vieles wurde in Angriff genommen und bereits umgesetzt, Vieles wurde begonnen und kann weitergeführt werden. 

Nun ging es zum Brainstorming (Ideenschmiede): Dafür schrieben die Teilnehmer ihre Ideen und Visionen in Form von Schlagwörtern auf Zettel und befestigten diese mit einem kurzen Kommentar an der Wand.

Anschließend wurde Ordnung in die vielfältigen Gedanken gebracht und 4 übergeordnete Schwerpunkte erstellt:

  • Liturgie (Planung und Gestaltung von gottesdienstlichen Feiern, Sakramenten, Andachten, Bittgängen...)

  • Öffentlichkeitsarbeit (Transparenz der Tätigkeiten des PGR, Informationsaustausch mit den Bürgern ...)

  • Verwaltung (bauliche Tätigkeiten im kirchlichen Bereich, Verwaltung der Liegenschaften...)

  • Weiterbildung (Vorträge und andere Bildungsveranstaltungen für - und vielleicht auch mit- der Bevölkerung planen und anbieten...)

 

Diese wurden dann in 4 Gruppen diskutiert und konkretisiert und die Ergebnisse anschließend im Plenum vorgestellt.

Der Pfarrgemeinderat macht es sich nun zur Aufgabe, in den nächsten 5 Jahren, zumindest einige der gesetzten Ziele umzusetzen.

Für Anregungen und Ideen haben wir immer ein offenes Ohr.

In diesem Sinne startet der Pfarrgemeinderat in eine neue Arbeitsperiode und hofft auf gute Zusammenarbeit mit der ganzen Pfarrei.

Wir möchten auf diesem Wege die Bevölkerung dazu animieren, unsere Tätigkeiten zu verfolgen. Sie werden regelmäßig über die Homepage (www.pfarrei-villnoess.it), sowie im Ruefen veröffentlicht, bei Bedarf auch auf dem Pfarrbrief.

 

Aufruf!

 

Die Mitarbeit in und für die Pfarrei beschränkt sich nicht nur auf den gewählten Pfarrgemeinderat, sondern ist von jedem Bürger erwünscht.

So werden weiterhin Kommunionhelfer und Mitarbeiter bei den Kinderwortgottesfeiern gesucht. Um den Dienst gut verteilen zu können und die bereits aktiven Mithelfer etwas zu entlasten, sind weitere Freiwillige eingeladen, sich für diese wertvolle Tätigkeit in der Pfarrei bereit zu erklären. Meldet euch bitte beim Herrn Pfarrer, bei Toni oder einem anderen Pfarrgemeinderatsmitglied, falls ihr bei den Kommunionhelfern dabei sein möchtet. Für Kinderwortgottesfeiern meldet euch unter kinderkirchevillnoess@hotmail.com! Die nächsten Kinderwortgottesdienste sind für den 19.03. und den 30.04. geplant.

 

Für den Pfarrgemeinderat

 

Maria Federspieler

Margareth Pfattner

Pfarrgemeinderat

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now