Überschrift 1

Priesterjubiläen

am Patroziniumsfest

Sonntag, 30. Juni 2019

Pfarrei Villnöß feiert ihre Priesterjubilare

P. Rupert Ferdigg 60 Jahre

 Pfarrer Josef Profanter 50 Jahre Priester

45jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer Paul Faller

 

 

Am Patroziniumsfest zu den Hl. Aposteln Petrus und Paulus gab es in der Pfarrei von Villnöß einen triftigen Grund zum Feiern. Gleichsam über 3 Jubiläen durfte sich die Pfarrgemeinde freuen: Zum einen die runden Jubiläen der zwei Villnösser Priester: 60 Jahre von P. Rupert Ferdigg, sowie 50 Jahre für Pfarrer Josef Profanter, zum anderen das 45. Priesterjubiläum von Pfarrer Paul Faller.

Nach dem Einzug mit Fahnenabordnungen und Ehrengästen unter den Klängen der Musikkapelle Villnöß wurden die Jubilare in der Pfarrkirche von ihren Großnichten mit charmanten Gedichten willkommen gehei-ßen.  Hauptzelebrant Pfarrer Josef Profanter unterstrich in seiner Festpredigt die Freude zum Priesterberuf, zu den Menschen und zur Natur, die im Mittelpunkt stehen sollte.

Nach der feierlichen Prozession wurden die drei Jubilare von Pfarrgemeindepräsident Toni Profanter für ihren langjährigen Einsatz im Weinberg des Herrn gewürdigt und ein kleines Geschenk überreicht. An Pater Rupert erging ein aufrichtiger Dank, dass er sich trotz seines hohen Alters immer wieder bereit erkläre in seiner Heimatpfarrei als Priester auszuhelfen. Der Jubilar Pfarrer Josef Profanter erhielt für seine sehr persönliche Umgangsart und die erbauenden Berg-messen auf den Villnösser Almen großes Lob. 

Bürgermeister Peter Pernthaler würdigte in seiner Laudatio den wertvollen Einsatz der Jubilare.  

Bei einem kleinen Umtrunk nach dem Festgottesdienst bot sich die Gelegenheit den Jubilaren Glückwünsche zu über-bringen. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen im Schulhof, welches von der Musikkapelle Villnöß musikalisch umrahmt wurde.  

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now