Der Kirchenchor Villnöß feiert

Am Christkönigstag feierte der Kirchenchor seine Patronin, die Hl. Cäcilia, zusammen mit der Musikkapelle. Eine Bläsergruppe stimmte auf den Gottesdienst ein.

Unter der Leitung von Johanna Psaier sang der Chor die Missa brevis in C- Dur, KV 220 von W. Amadeus Mozart, auch Spatzenmesse genannt. Die Gesangssoli wurden von Lena Obexer, Johanna Psaier, Michael Braun und Toni Profanter gekonnt vorgetragen. Ein kleines Orchester und die Orgel begleiteten die festliche Darbietung. Das Ave Verum von Karl Jenkins erklang zum Zwischengesang.

Nach der hl. Messe trafen sich die Mitglieder der Musikkapelle und des Chores im Kultursaal zur gemeinsamen Feier.

Dabei wurde Kathrin Rabensteiner für ihre 15-jährige Chortätigkeit geehrt. Roman Profanter blickt auf 50 Jahre als Chorleiter zurück. Ab 1968 leitete er den Kirchenchor und ist auch heute noch bei jeder Beerdigung im Einsatz oder wenn die jetzige Chorleiterin Johanna einen anderen Termin wahrnehmen muss. Für diese lange Tätigkeit, die er mit Fleiß und Gewissenhaftigkeit ausführte und noch ausführt, wurde er gefeiert.

Beide Geehrten erhielten eine Urkunde als Dank für ihren Dienst zum Wohle der Gemeinschaft aus den Händen des Landeschorleiters des Südtiroler Chorverband Otmar Trenner. Dieser und die Obfrau des Chores fanden treffende persönliche Worte für Kathrin und Roman.

Othmar Trenner brachte seine Freude zum Ausdruck, dass Kirchenchor und Musikkapelle zusammen feiern. Das gibt es nicht überall. Er gratulierte besonders Roman, da sie beide gleich lang in einem Chor tätig sind.

In den Grußworten des Bürgermeisters Peter Pernthaler und des Obmannes der Raiffeisenkasse Paul Profanter wurde das hohe musikalische Niveau beider Vereine unterstrichen.

Die Villnösser Musikanten spielten zur Freude aller einige schwungvolle Stücke auf.

Für die gute Organisation dieses Festtages sei allen, die dazu beigetragen haben, herzlich gedankt. Ebenso ergeht ein großer Dank an die Bevölkerung für die Spenden bei der Sammlung nach der hl. Messe.

Ida Bott

Auszeichnung für 50-jährige Tätigkeit

als Chorleiter an Roman Profanter

und für 15-jährige Mitgliedschaft an Kathrin Rabensteiner

Die vier Gesangssolisten beim Festgottesdienst

Kirchenchor

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now