Humor im Fasching

 

Liebe Pfarrangehörige!

 

Wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende zu, ein Jahr mit vielen schönen Momenten, aber auch ein Jahr, das weltweit leider geprägt war von viel Leid aus Krieg und Terrorismus.

Aus kirchlicher Sicht kann man von einem besonderen Jahr sprechen, wurde doch zum einen am 8. Dezember die Diözesansynode abge-schlossen, zum anderen rief unser Papst Franziskus das Heilige Jahr zum Thema "Barmherzigkeit" aus.

Auch in unserer Pfarrei werden wir uns bemühen die Visionen der Synode in die Praxis umzusetzen, wobei wir natürlich auf aktive Mit-arbeit aller Pfarrangehörigen setzen möchten. Der Referent bei der Pfarrversammlung Rudi Sampt hat es uns klar gesagt: Wir müssen für neue Wege offen sein, dann dann werden wir sie auch finden.

Wir laden alle Kath. Verbände herzlich ein, sich an der Gestaltung unserer Webseite zu beteiligen. Wir glauben, dass gerade durch viele Beiträge aus dem Pfarrleben die Webseite aufgewertet wird. 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein besinnliches Weihnachstfest und ein gesundes, friedvolles Jahr 2016!

 

Der Pfarrer                                          Der Pfarrgemeinderatspräsident

Paul Faller                                           Toni Profanter

 

 

 

O wär im Februar doch auch,
Wie's ander Orten ist der Brauch
Bei uns die Narrheit zünftig!
Denn wer, so lang das Jahr sich mißt,
Nicht einmal herzlich närrisch ist,
Wie wäre der zu andrer Frist
Wohl jemals ganz vernünftig.

 

 

Theodor Storm
 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now