Firmung – Ein großes Fest für die Pfarreien von Villnöß und Teis

 

Der Sonntag, 3. April war für die Pfarreien von Villnöß und Teis wohl ein besonderer Tag. Zum ersten Mal wurde das Sakrament der Firmung gemeinsam an Jugendlichen beider Pfarreien gespendet. Eine weitere Besonderheit stellte natürlich die Anwesenheit unseres Herrn Bischofs Ivo Muser dar.

 

Unter den Klängen der Musikkapelle Villnöß zogen 22 Firmlinge der Pfarrei von Villnöß und 17 der Pfarrei von Teis mit ihren Paten und Eltern in die Pfarrkirche von St. Peter. In beeindruckender Weise rief der Bischof Eltern und Paten auf, in ihrer Lebenseinstellung Profil zu zeigen, an das sich die Jugendlichen halten könnten. Der von den Firmlingen sehr gut vorbereitete Gottesdienst wurde vom Gospelchor mit erfrischenden Gesängen bereichert.

Die Firmlinge der

Pfarrei Villnöß 2016:

 

1    Augschöll Simon                                 

2    Augschöll Natalie

3    Augschöll Stefan

4    Braito Nora

5    Deporta Emma Anna

7    Kantioler Alina Sofie

8    Kofler Thomas

9    Lambacher Kai

10   Mantinger Lena

11   Medda Nora

12   Messner Hannes

13   Messner Jonas

14   Messner Samuel

15   Messner Sophia

16   Michaeler Raphael

17   Munter Vera

18   Pernthaler Sophia

19   Pernthaler Thomas

20   Pramsohler Viktoria

21   Profanter Jeremia

22   Profanter Thomas

Die Firmlinge bei einer der Vorbereitungs-

runden mit Bischof Ivo Muser und Pfarrer Paul Faller

Seit Anfang Februar fanden sich die Firmlinge, Paten und Eltern zu verschiedenen Vorbereitungstreffen ein. Unter anderem war sogar der Herr Bischof zu Gast, der es sehr gut verstand, die Firmlinge mit ihren Paten auf das bevorstehende Fest einzustimmen. Unter anderem wurden auch Filme vorgeführt. Auch beim Kreuzweg nach St. Jakob wirkten die Firmlinge eifrig mit. Auch die Beichte im Brixner Dom stellte für die Jugendlichen einen Höhepunkt dar. Im Laufe der Vorbereitungsrunden wuchs die Gruppe gut zusammen und es ist auch geplant, dass sie sich im Laufe des Jahres noch zu weiteren Veranstaltungen treffen. Erwähnenswert ist es auch, dass sich Paten und Eltern für das gute Gelingen dieses Festes sehr gut eingebracht haben.

Dem Leiter der Firmungsvorbereitung Valentin Niederwolfsgruber mit seiner Frau Judith gilt ein aufrichtiger Dank für seine gewissenhafte und erfolgreiche Arbeit.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now